MSA-Seminare

Messsystemanalysen nach MSA-Verfahren 1, 2 und 3 (Measurement System Analysis)

Seminarinhalt

Die Teilnehmer erlernen in vollem Umfang, wie – unter Berücksichtigung der kunden- und branchenspezifischen Forderungen – die Ermittlung, Nachweiserbringung und Dokumentation der Messsystemfähigkeit erfolgen kann und nach Automotive- und Aerospace-Standards sollte. Hierbei wird sowohl die generelle Vorgehensweise als auch die spezifische Abwicklung und Reihenfolge sowie Einhaltung der Regularien eingehend vermittelt, diskutiert und trainiert.

Zielsetzung

  • Sinn und Zweck der Messsystemanalyse
  • Klärung von MSA Begrifflichkeiten
  • MSA Verfahren 1
  • MSA Verfahren 2
  • MSA Verfahren 3
  • MSA Formulare und Formeln
  • Interpretation von MSA Ergebnissen
  • Welche Mittel sollten qualifiziert werden?

Kundennutzen

Durch die Analyse, Nachweiserbringung und Dokumentation von (Serien-) Prüf- und Messmitteln unter Berücksichtigung von branchenspezifischen Bemusterungsvorgaben werden mit verhältnismäßig geringem Aufwand fundierte und wertvolle Erkenntnisse und ggf. Verbesserungsansätze für die geplanten Prüf- und Messsysteme gewonnen. Qualitätsvorausplanung und Produktionslenkungspläne maximal unterstützt.

Kontaktieren Sie uns für Ihre Qualitätsmanagement-Weiterbildung und lernen Sie bei einer Inhouse-MSA-Schulung die Messsystemanalyse-Verfahren 1, 2 und 3 kennen!

Zur Seminarrubrik "Qualitätswerkzeuge": QM-Schulungen von APQP über PAPP bis TRIZ!

Download-Box

Laden Sie das Seminar-Szenario zu unserer QM-Weiterbildung “MSA-Seminare” bequem als PDF auf Ihren PC herunter:

PDF-Download

Also available in English.