PPAP-Seminare / VDA-Band-2-Seminare

Production Part Approval Process (PPAP) / Produktionsprozess- und Produktfreigabe (PPF) / Serienfreigaben in der Automobilindustrie

Die Teilnehmer erlernen in vollem Umfang, wie – ausgehend vom APQP-Projektmanagement – die Nachweiserbringung und -dokumentation (Erstmusterprüfbericht) der Serienfreigabe erfolgen kann und sollte. Hierbei wird sowohl die generelle Vorgehensweise als auch die spezifische Abwicklung und Reihenfolge sowie Einhaltung der Regularien eingehend vermittelt, diskutiert und trainiert.

Bestandteile

  • Verständnis der PPAP 4th Edition Bestandteile
  • Verständnis der VDA Band 2 Bestandteile
  • Verständnis der Regularien
  • Entwicklung von Nachweisen
  • Aufbau der Bemusterung und des Erstmusterprüfberichts
  • Beantragung von Serienfreigaben
  • Vermeidung von „Ablehnung”
  • Klassifizierung von Freigaben

Kundennutzen

Durch strukturierte und zielgerichtete Vorbereitung, Durchführung, Bewertung, Nachweiserbringung, Beantragung und Freigabe von Serienprozessen auf Basis der Qualitätsvorausplanung (APQP) werden dauerhafte Freigaben mit dem geringstmöglichen Aufwand erreicht. Kunden- und Lieferantenseitig werden Missverständnisse im Vorfeld beseitigt und Projektziele besser eingehalten. Es werden auf effiziente Art und Weise die Nachweise erbracht, die es benötigt, um in einem Erstmusterprüfbericht beherrschte Serienprozesse darzustellen.

Kontaktieren Sie uns zu PPAP-Schulungen (Production Part Approval Process) und zu VDA-Band-2-Seminaren (PPF: Produktionsprozess- und Produktfreigabe) – für Ihre Weiterbildung im Automotive-Qualitätsmanagement!

Zur Seminarrubrik "Qualitätswerkzeuge": QM-Schulungen von APQP über PAPP bis TRIZ!

Download-Box

Laden Sie das Seminar-Szenario zu unserer QM-Weiterbildung “PPAP-Seminare / VDA-Band-2-Seminare” bequem als PDF auf Ihren PC herunter:

PDF-Download PPAP-/VDA-Band-2-Seminare

Also available in English.