QM-Klischee des Monats

Das Qualitätsmanagement-Klischee des Monats
– frisch aus der QM-Beratungspraxis

Fragen, Vorurteile, Spekulationen, Irrtümer und Klischees – es gibt erfahrungsgemäß rund um Qualitätsmanagement-Themen viele “Hot Topics”, die einer Erklärung, Erläuterung, Bestätigung, Differenzierung oder auch Klarstellung bedürfen.

Wolfgang Rhein, erfahrener QM-Berater und Geschäftsführer der Rhein S.Q.M. GmbH, wird an dieser Stelle künftig immer wieder solche Themen aufgreifen.

Viel Spaß bei der Lektüre!

22. Februar 2018

“Inhouse-Schulungen zur Qualitätsmanagement-Weiterbildung sind viel teurer als offene QM-Seminare!”

⇒ Unser Qualitätsmanagement-Klischee im Februar 2018 – frisch aus der QM-Beratungspraxis ⇐ Herr Rhein, was sagen Sie als Qualitätsmanagement-Experte zum Thema Kosten von Inhouse-Schulungen? “Inhouse-Seminare werden individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. Also MÜSSEN diese firmenspezifischen Schulungen doch auf jeden Fall mehr kosten als die offenen Seminare zu Qualitätsmanagement-Themen.” Diese erste, durchaus logisch klingende […]